• Beim Abstimmen vom S211 55er am Tag vorm Dynoday hatten wir auch Michaels Datenstand als Basis nehmen wollen weil der auch von Martin kam und eh nix gescheites drauf war ... mit dem Datenstand hat er immer(!) beim durchbeschleunigen auf dem 4. Aussetzer gehabt ... 3x in Folge. Daraufhin haben wir dann den neusten (sprich aktuellsten) Original S211 Datenstand als Basis genommen den Martin angepasst hat ... damit lief er sofort Butterweich.


    Warum das so war wollte Martin nochmal prüfen weil der Datenstand bei Michael ja einwandfrei läuft - aber manchmal ists schon komisch.


    Freut mich jedenfalls das das alles so geapsst hat. Weißt du von wem die Original Software war? Gerne auch via PN.

  • Ich war eigentlich der Meinung von Renntech aber ich glaube das Seidt auch mal die Finger dran hatte. Das weiß aber nur Gerd genau. Wenn der Fehler tatsächlich weg sein sollte, schreib ich ihn mal an.

  • Meiner hat ja auch die Software (vom Seidt.. oder wer auch immer dahinter steckt) und ich habe seit Jahren einen unrunden Leerlauft und Zuckungen im Standgas. Hab gefühlt alles gewechselt an dem Motor, was man wechseln kann, ausser Ventile, Kolben, Pleuel und Kurbelwelle.. xD


    Vielleicht muss ich irgendwann doch mal Martin bemühen.. :/ mir geht es nur um einen runden Motorlauf. So wie Fabian sagte.. butterweich sollte er sein.. :/


    Es freut mich, dass die Resonanz hier so gut ist über Martins Arbeit. :thumbup: