Gewindefahrwerk S211/W211

  • Melolontha ich denke die Beschaffung wird das schwierigste, ich traue mir den Umbau definitiv zu und Kompetente Tüv-Prüfer was Sonderumbauten angeht haben wir hier auch deshalb bin ich da guter Dinge.

    Fahrzeug steht noch warscheinlich bis März/April deshalb flexibel was das angeht :thumbup:


    sebo76 für welche Bauform 211 hast du das Fahrwerk bestellt?


    UncleBenz vielen Dank für's Angebot werde mich bei dir melden, Limo und Kombi haben die gleiche Hinterachse.


    An alle anderen Danke für die Anregungen und Ideen!


    Halte euch auf dem laufenden ;)

    By the way, msc longtubes sind seit Weihnachten auch bestellt :P


    Schönen Sonntagabend vom Götz <3

  • Wenn die Querlenker die gleichen Teilenummern haben zwischen Kombi und Limo, würde ich sagen, dass es baulich passen wird, wenn die Federaufnahme gleich und gleich positioniert ist wie bei der Limo. Falls man da die Papiere noch bekommt vom Hersteller sollte das auch mit der 21er Abnahme funktionieren.

  • Für nen W211, aber ich sehe da weniger ein Problem bei KW das sei so ein Gewinde mit passenden Achslasten für nen S211 bauen.

  • Wenn die Querlenker die gleichen Teilenummern haben zwischen Kombi und Limo, würde ich sagen, dass es baulich passen wird, wenn die Federaufnahme gleich und gleich positioniert ist wie bei der Limo. Falls man da die Papiere noch bekommt vom Hersteller sollte das auch mit der 21er Abnahme funktionieren.

    Das habe ich dir vor nem Jahr schon gesagt. Das einzigste was sich unterscheidet sind die Stossdämpfer an der HA.

  • Ich hatte mit dem Selim genau diesbezüglich mehrmals telefoniert.


    Er hatte mir Bestellnummern zugesandt. Es ist wohl bei H&R schon öfter Thema gewesen.


    K-Sport ist auch in dem Fall sehr zu empfehlen, super Kontakt, individuelles Fahrwerk mit TÜV, vor allem wäre ein KW V3 teurer gewesen.

  • Ich hatte mit dem Selim genau diesbezüglich mehrmals telefoniert.


    Er hatte mir Bestellnummern zugesandt. Es ist wohl bei H&R schon öfter Thema gewesen.


    K-Sport ist auch in dem Fall sehr zu empfehlen, super Kontakt, individuelles Fahrwerk mit TÜV, vor allem wäre ein KW V3 teurer gewesen.


    Hab ja bei mir Ksport eingebaut und die sind total hilfsbereit und können auch Sachen anbieten, die es so nicht gab.


    Ob der Prüfer wirklich weiss, dass es den S211 ohne Luft niemals gegeben hat, wage ich zu bezweifeln. Aber jeder wie er denkt und wie er mag. Ich würde mit Ksport reden und die TüV Abnahme direkt bei denen machen lassen, dann klappt das alles ohne Stress. Und sonst mit H&R den Weg gehen und dann gibt es dieses Fahrwerk bald auch für die Nachwelt. ;) Der Selo kriegt das bestimmt hin.

  • Moin, kleines Update meine Freunde!


    Nach Kontakt mit Selo sind wir relativ schnell zu einer Lösung gekommen.

    Federn von der Limo, und Stoßdämpfer vom Kombi hinten.

    Kleine Sonderlösung zwecks Federwegsbegrenzung da diese wohl im Luftbalg Standardmäßig ist?

    An meinem Stoßdämpfer auch auf dem Foto sieht man jedenfalls einen ?(

    Dazu ein Unbedenklichkeitsschreiben um das ganze nach $19xxx einzutragen.


    Dann brauche ich nur noch nen nen Prüfer mit Verstand und minimal Cojones.


    Sobald das Fahrwerk auf dem Weg zu mir ist werden die Zusatzteile bestellt und dann kann's auch schon los gehen!


    Updates folgen


    Grüße Marwin :)

  • Ich denke der Anschlagpuffer vom Original Dämpfer wird in den H&R Dampfer passen. Für Vorne muss man auch Anschlagpuffer einbauen, je nach Felge muss der Anschlagpuffer modifiziert werden, da der sonst beim verschränken an den Kotflügel kommt mit dem Reifen.

    Mein Tip für die Eintragung ist, alles gut zu dokumentieren. Ich hatte für meinen Umbau eine detalierte PDF erstellt, wo ich alle verbauten Teile dokumentiert habe, was sich in was ersetzt mit Bildern. Ich bin zur nächsten Prüfstelle gefahren, wo der Prüfer 21er Abnahmen machen durfte, nachdem ich einen Termin gemacht hatte und gesagt, was ich umgebaut hatte. Ich habe das Teilegutachten vom H&R Fahrwerk, die Unbedenklichkeitserklärung und die Dokumentation meines Umbaus vorgelegt. Der Prüfer hat sich über die Dokumente gefreut und hat nach erfolgreicher Prüfung alles ohne Probleme eingetragen. Je besser der Umbau dokumentiert ist, desto gewillter sind die, sowas abzunehmen, da es den Prüfer mehr absichert.

  • Fähiger Prüfer trägt das ohne Stress ein.


    Wir haben damals alle Schrauben mit Farbstift markiert und ein Achsvermessung Protokoll dabei gehabt.


    Das war keine 5 Minuten Eintragung wie bei manch anderem mit dB Erhöhung und Fächerkrümmer.


    Der Prüfer hat fast ne Stunde damals meine Limo begutachtet. Und der Spaß hat 220€ gekostet.