Warum der "Kult" um 211, 219er und Co?

  • Opa Zigo Style


    [Blockierte Grafik: http://openclipart.org/image/800px/svg_to_png/172284/gangnam-style.png]


    Tüüüdüdüüüü tüüüdüdüü lü lü lüülüüü....


    Lege mir später paar Fotos von Immobilien, Kontoauszügen und mein Arbeitsvertrag hinter die Scheibe - FORD und bezahlt :rolleyes:


    Die Jugend auf der Seite zuvor klingt nach "Guckt mal was fürn fetter Status hier herrscht".. Ich schäme mich schon für nur einen ehemaligen Freund der so dämlich war/ist und auf Dicke Hose macht ohne einen Euro für die Karre selbst bezahlt zu haben - aber riesen Fresse überall.. Da willst mit so Zigos garnichts mehr zutun haben.


    Kein Wunder das einen jeder in die gleiche Schublade mit diesen Assis steckt, obwohl man sich selbst ein Auto inklusive Lebensqualität erarbeitet hat...


    TOPIC :


    Finde die Technick im 204er teilweise ausgereift. Einige Sachen sind einfach qualitativ minderwertig - unabhängig welches Modell. Motorlüfter, Lichtpaket Heckleuchten, Lederverarbeitung, Sitzgestaltung mangelhaft.. (Zwischen Sitz und Rückenlehne ist der Bereich wo das eigene Kreuz platziert ist, nach 2 Wochen nen Kilo Staub drauf).. Verarbeitung ist vielleicht praktisch, aber dennoch billig. Ich trauere immernoch meinem guten alten W210 E320 CDI hinterher.. Bi-Color Nappa Leder vom feinsten, Vogelaugenahorn perfekt in die Armaturen gegossen.. PTS Anzeige im Holz sehr edel.. Die Liste ist lang. W204? Die PTS Anzeige billig, piepst auch so und die PTS Anzeige hinten ist so lasch befestigt, dass wenn man mit dem Kopf drankommt, diese runterfällt!?!?


    Ich find ebenfalls, dass man am meisten Mercedes für einen realistischen und fairen Preis in der Kategorie, erster CLS, CLK, 211er E Klasse und 221er S Klasse bekommt. Alles andere ist ne Frechheit von der Preis/Leistung her.

  • Ich kann Herz & Bauch entscheiden lassen so viel ich will ; wenn kein Geld da is für W212, dann wirds eben "nur" 210 oder 211.
    Das ist der Kult - einfach erklärt. In ein Paar Jahren sind auch die 212er pimpbar und vor allem bezahlbar für Jedermann. Versprochen :)


    [Blockierte Grafik: http://media.tuning.autobild.de/thumbnail/628/449/media.tuning.autobild.de/2507/840x600-crop/stance-lab-mercedes-e350-front-1.jpg]


    Tante Edith sagt: Jeder Depp ist in der Lage seinen Otto unter einen Leasingvertrag o.ä. zu setzen. Die wenigsten Menschen aber sind in der Lage rational auf lange Sicht zu denken.

  • Bei mir wars eigentlich relativ einfach. Da sich mein 190er langsam aber sich selbst in den Ruhestand
    verabschieden wollte suchte ich nach einem Nachfolger. Der W202 C230 Kompressor hats mir davor
    schon lange angetan. Der 230er K war einfach mein Ding. Als die Suche dann wirklich begann hab ich
    eben bemerkt das die W203 C230 Kompressor auch schon bezahlbar sind. Vorher haben mich nur
    190er interessiert, der Rest war mir recht egal :D Joa, nachdem dann klar war es soll ein W203
    C230 Kompressor werden machte ich mich auf die Suche. Der Rest ist Geschichte :D
    GEkauft hab ich ihn weil er ins Budget passte und mir optisch und von der Leistung her sehr gefallen
    hat. Wäre das Kleingeld da, wärs natürlich auch ein C63 BS, aber man muss glücklich sein mit
    dem was man erreicht, mit 19 einen 230er K W203 kaufen kann auch nicht jeder :)


    Zu den Posern eine Seite vorher. Solche Typen pack ich gar nicht, nichts in der Tasche aber einen
    dicken Benz fahren den sie nicht mal erhalten können.
    Ein ehemaliger bekannter von mir furh einen W203 C220CDI, aufgemotzt bis zum geht nicht mehr. Wem
    gehört der wohl? Eigentlich der Mama. Dann kam ein Audi S5, der gehörte? Na klar, Mama.
    Und jetzt fährt er einen C63 Mopf. Der gehört diesmal aber Papi, abwechslung muss sein :D
    Der Typ is jetzt 22 und macht an jedem Parkplatz einen auf dicke Hose. Daneben steht ein Kumpel
    von ihm mit einen total aufgemotzten B7 2.0Turbo, den der Wagen schon mal von der Bank weg genommen
    wurde weil er die Raten nicht bezahlbaren konnte.
    Ich find sowas lächerlich :D


    Gruß Alex :wink:

    2008-2010 W201

    2010-2014 W203 C230K

    2010-2012 Polo 9N

    2014-2017 W204 C200K

    2017- 2018 S203 C200K

    2018- S204 C200K

  • Ich verstehe die Diskussion nicht, wegen mir kann jeder S-Klasse, A8 oder 911er fahren, ob er sich das leisten kann oder nicht interessiert mich keine 2€...



    Merke, nur wenn die Gesellschaft Neuwagen kauft haben wir armen Schweine auch gebrauchte;)



    Für mich ists ganz einfach, ich komme aus der Branche, für mich ist ein Auto ein Haufen Blech geworden, wenn man jeden Tag dran arbeitet verlierts den Reitz, zumal ich fast ausschließlich an Autos arbeite die ich mir frühestens erlauben kann wennse 5 Jahre alt sind. Aber, ich bin auch garnicht bereit dafür viel Geld zu bezahlen, am Tag fahre ich gut 20km, das Auto steht während der Arbeit an der Strasse und auf Parkplätzen nimmt auch keiner mehr Rücksicht auf anderer Eigentum, mehr wie 15K gebe ich fürn Auto nicht aus. Das gesparte Geld steck ich in meine Wohnung, versaufe es oder mache Urlaub zur Not bring ichs in Puff, denn das ist für mich.



    Jedem das was ihn glücklich macht Jungs

  • Bei deinem Vorstellungstopic eigentlich ein kompletter Widerspruch :D


    Mal ehrlich, dieses Thema ist eine never ending story, da es 7 Milliarden verschiedene Persönlichkeiten und Meinungen hierzu gibt.


    Und armes Schwein mit 30k für ne Karre.. Nunja.. Das Spektrum reicht weiter nach unten in Sachen Armut, von dem her sollte man das wertschätzen was man hat!


    PS : Ich hab meinen ersten Benzolino geschenkt bekommen - hätten Sie's gwusst? :D Hab drauf noch mehr aufgepasst und den E300TD jeden Tag in allen Ehren gehalten.

  • Ah, wusste ich kenn dich woher..


    Jungfrau 40 sucht, richtig? :D


    Teammitglied und spamt hier rum.. Man man man.. Nich das wir hier auch bald nen Forums-Ofen anschaffen müssen um weißen oder schwarzen Rauch zu erzeugen - sprich, Benziner oder CDI unter Vollast :D