Carbon Keramik Bremse Warten

  • Ich möchte jetzt im Winter meine Bremse oder bessergesagt die Bremssättel warten.


    Gibt es da bei denn Sätteln etwas zu beachten ?


    sind Ersatzteile für die Sättel verfügbar ?


    und was wird für eine Bremsflüssigkeit wird für die Keramikbremse verwendet ?


    Habe zwar keine Probleme aber mal zerlegen und gründlich saubermachen schadet vielleicht auch nicht.


    Wie ist da eure Meinung dazu ?


    und bei welcher dicke würdet ihr die Beläge wechseln ?

    Meine sind jetzt ca. noch 6-8mm dick, gibt es da eine Vorgabe ?


    bin mir da ja fast sicher das die bei meine 6-8tkm noch mindestens eine Saison halten aber man will ja nix Kaputt machen.

  • Was willst du da zerlegen und rum Fummel , Bremse wechseln wenn der Belagsensor angeht Punkt. Warum wollen die Leute immer an Sachen Fummeln die Funktionieren?

    Was hast davon? Ja hab aufgemacht mir angeschaut,Teile getauscht um dann zu bemerken das es danach nicht mehr Funktioniert und das Geheule dann groß ist.


    Lass es so wie es ist, wenn alles Funktioniert.! Bitte!....

  • Es ist nicht so das ich noch nie eine Bremse in der Hand hatte


    Habe schon Sättel instandgesetzt mit neuen Dichtungen Manschetten usw.


    Gibt ja da die verschiedensten varianten mit Kolben zurückdrücken mit links und rechts drehend auf der Hinterachse.


    Darum Frage ich


    Wenn meine Fragen zu einfältig sind sorry.


    Aber das man bloss weil was funktioniert nicht mal drüber schaut finde ich sehr kurzfristig gedacht.
    Mein Auto ist 8Jahre alt und eine gewisse Wartung und Übersicht sollte man schon haben.

    Ich Will ja über Winter nicht denn Motor ausbauen, möchte ja nur wissen auf was man eventuell beim zerlegen achten sollte, gibt da ja bestimmt Tipps und Tricks wo man sich eventuell Arbeit sparen kann.

  • Einmal drüber gucken spricht ja nichts gegen.

    Bremsschläuche checken, gucken ob alles da ist wo es hin gehört vllt. Einmal gründlich reinigen IM EINGEBAUTEN ZUSTAND, damit meine ich die Bremssättel einmal Blitze blank machen auch von innen. Und Bremsflüssigkeit wechseln ist auch nie Verkehrt bei dem Alter.


    Aber Mehr würde ich da beim besten Willen nicht machen.

    Wozu auseinander bauen? Nachher bauste dir da ein Fehler ein der vorher nicht da war. Wie Yusuf und Fabi schon sagten. Lass es!

  • Optische Prüfung auf jeden Fall, bei den Keramikscheiben hört man ja öfter dass auf der Innenseite Placken von der Keramik abfallen und keiner siehts.

    Wobei, bei 8 Jahren kommt es drauf an ob du noch eine Anschlussgarantie hast, wenn nicht ist es die Frage ob du wirklich wissen willst ob da Teile von den Scheiben fehlen ^^

  • Naja ich werde es wie bei jedem auto von mir machen und schau mir das mal an. Aber ich werde auch nicht einfach so zerlegen nur wenn ein defekt zusehen ist.


    Na das mit die Scheiben wußte ich das ein Verschleiß nur über das Gewicht zu ermitteln ist, aber diese Punkte wo auf denn Scheiben zusehen sind haben aber doch auch was mit dem Verschleiß zutun?


    Und mal wegen dem Alter

    Gilt diese Gewährleistung von 200tkm auf die Scheiben auch nach 8jahren ?

    Und das blöde vom erstbesitzer fehlt eine Wartungs Eintrag, da ist die Gewährleistung eigentlich futsch oder ?

  • Anschlussgarantie

    Ich zitiere die MB100, die bei so "alten" Fahrzeugen greift, falls abgeschlossen:


    2. Es wird kein Ersatz von Material- und Lohnkosten geleistet für:
    a) sämtliche Aufhängungs- und Verbindungsteile des Fahrwerks (Achslager, Buchsen, Gelenke), Ausrücklager, Bremsklötze, Bremsbeläge, Bremsbacken, Bremsscheiben, Bremstrommeln, Kupplungsdruckplatte, Kupplungsscheibe sowie Einstellarbeiten der Kupplung; Scheibenwischer-Blätter, -Arme
    und Profilgummis, Waschdüsen; Spurstangenköpfe, Fahrwerkstoßdämpfer (auch bei Luftfahrwerken
    wie z. B. AIR BODY CONTROL bzw. hydraulischen Fahrwerken wie z. B. Activ Body Control),
    Fahrwerkeinstellung/Vermessung (siehe § 1 Ziffer 3)

    Bei der Ceramic kann man also nur einen GuK Antrag stellen und hoffen, dass MB es übernimmt, falls mal was mit ist...

  • Kosten / Preise Erneuerung & Reparatur Keramik Bremsscheiben | ReBrake
    Unsere Preise für den professionellen Erneuerungs-Service für Carbon-Keramik-Bremsscheiben.
    www.rebrake.de


    Die Firma SGL bietet das selbstverständlich auch an!


    Bremstechnik
    Als langjähriger Partner der Automobilindustrie liefern wir hochwertige Carbon-Keramik-Bremsscheiben für Personenkraftwagen und Nutzfahrzeuge sowie…
    www.sglcarbon.com


    Wer von einer Ceramic auf Stahl umbaut ist selber schuld. Diese Saison sehen wir an der NOS vermehrt Karbon Ceramic Bremsanlage bei den neuen Porsche‘s und Allem anderen.


    Das sollte dir die Angst nehmen wenn man bedenkt das die Anlage fürs Autoleben gedacht ist.


    Mach was du für richtig erachtest, wenn du Bock und das Geld fürs runderneuern hast, mach es!!


    Gruß Paul

  • Nee nee will definitiv nicht erneuern und auch nicht umrüsten und dadurch das mir die bremse dieses jahr schon mein leben gerettet hat bleib ich auch dabei.

    Von 300 auf 80 war schon extrem und danach fährst weiter und die bremse geht noch 👍

    Die Bremsspur in der Hose war das einzig blöde.


    Und ich glaub auch das für die 5 oder 10tkm wo ich im Jahr fahre,hält die bei mir noch lange.

    Aber will mich halt drum kümmern, weiß nicht ob es das bei der bremse gibt das kolben klemmen.


    Hatte ich bei meiner 4 kolben Brembo Anlage am Volvo und lieber schau ich mal im Winter drüber wo ich zeit hab als das ich im sommer unterm auto rum Eiere