Kühlung M278 (4,7 biturbo)

  • Der M157 hat einen NT-Kühler im Kühlpaket hinter dem Klimakondensator.

    Zudem hat er rechts einen NT-Kühler rechts am Radlauf.

    Das S-Modell hat zudem einen NT-Kühler links im Radlauf verbaut.

    Kühler Radlauf M157.JPG

    (Code M014 ist das S-Modell (leistungsgesteigert))


    Der normale 63er hat die NT-Pumpe A000 500 03 86.

    Das S-Modell hat die NT-Pumpe A000 500 04 86. Das ist die CWA 100.

    Unterschiede M157 NT-System.JPGM278 NT-System.JPG


    Auf den Bildern sieht man das

  • Also mein Wagen hat hinter keiner der seitlichen Luftöffnungen einen Wärmetauscher sitzen. Die Öffnungen sind mehr oder weniger Zierde.

    Unten mittig in der großen Öffnung sitzt ein recht breiter aber schmaler Wärmetauscher mit Anschlüssen an den Schmalseiten R/L, vor einem großen Kühler.

  • Da moch das Thema auch im Schlaf plagt, muss ich hier such mal nach ein paar Infos fragen.


    Ich habe bei MBWorld gelesen, dass der S mit den Kühlern links und rechts auch nur einen Kühler davon als "Wärmetauscher/Ladeluftkühler" nutzt.


    Der Kühler der fahrerseitig montiert ist wäre Motorkühlmittel.


    Kann das möglich sein? Ist da evtl. Nur eine andere Pumpe ladeluftseitig im "S" verbaut?


    Ich möchte gerne den linken Kühler in meinem nicht S nachrüsten und diesen definitiv ins Ladeluftsystem einbinden.


    Kühler habe ich bereits liegen und die Halter sind gerade noch erschwinglich. Die originalen Schläuche sind preislich allerdings jenseits von gut und Böse🤪😅

  • Wie war das noch mal...die Pumpe war doch meine ich auch anders. Nur der S hat die CWA100?


    Ich streiche die Aussage und beziehe mich auf den Beitrag von Mark.

  • Das ist das Bild vom S Model fahrerseitig.


    Ist das nicht der Motorkühler an den der kleine angeschlossen ist?


    Wie gesagt, bei den Amis ist das wohl auch üblich, dass man nur die passenger side upgradet.


    Grüße Chris

  • Es hat noch nie funktioniert🙈


    Aber das sind ja nur Optimierungen🙈


    Für einen Satz Adapter auf 390er Scheiben bin ich auch schon vorgemerkt🙈


    Ich begründe das immer mit Optimierungswahn🤪

  • Mach doch mal die Motorabdeckung ab. Der dargestellte Ausgleichsbehälter sollte derjenige zwischen den Zylinderbänken sein und hat nichts mit dem Motorkühlkreislauf zu tun. Soweit jedenfalls mein Verständnis von dieser rollenden Schlangengrube.


    Da ich das soweit schon auseinander hatte vielleicht ganz kurz noch dazu erklärt:

    Der Klimakondensator ist auf diesem Bild demontiert, man schaut auf einen Kühler (mittig), der jedoch nicht der letzte im Paket ist. Dahinter folgt ein weiterer, deutlich voluminöserer. Dieser dürfte der Wasserkühler des Motorkühlmittels sein.


    Davor sitzt - wie gesagt - der Kältemittelkondensator der Klimaanlage und davor noch zwei weitere, kleinere Kühler. Einer für das Motoröl und einer für das Getriebeöl. Also alles total übersichtlich, zusammen mti den zwei Kühlern rechts wie links...ööööhm...also sieben Kühler/Wärmetauscher. Ist also total simpel aufgebaut. :/

  • Das ist doch defintiv der Wasserkühler.


    Der NT Kühler vom M157 hat doch nur zwei Anschlüsse.


    Am Wasserkühler ist anscheinend dann der zweite/dritte Wärmetauscher eingebunden.


    Könnte man am S auch gut mit einem Infrarotthermometer messen.

    Fahrerseite deutlich heißer als Beifahrerseite.

    Hab ich auch irgendwo im Amiforum gesehen.


    Emmett Brown Hast Du vielleicht ein Infrarothermometer?


    Das wäre super interessant. In dem Serienkühlsystem stecken definitiv noch Reserven😅👍


    Gruß Chris

  • größere Bremse ist ein reiner Sicherheitsaspekt ... Wer zahlt schon gern mehr für ne Bremse, nur weil die besser aussieht :pfeif:xD:weg:

  • Jap.

    Hab ich.