Es quietscht wohl Luftzufuhr W463.270 113ML G55 AMG

  • Hallo Freunde der komprimierten Luft,


    brauche etwas diagnostische Hilfe mit der Glaskugel.


    G55 AMG

    507PS

    2009


    Motor ist Serie bis auf die Forums NTK & KnN


    Egal ob kalt oder warm


    Fehlerspeicher ist leer


    Folgendes untypisches Verhalten, er quietscht, so als würde man mit einem Grashalm oder Blatt quietschen.




    Tritt auf


    Leerlauf in N/P/R/D


    Bleibt beim langsamen erhöhen der Drehzahl in N/P


    Ist weg beim schnellen erhöhen der Drehzahl in N/P, sobald zurück auf lldrehzahl ist es wieder da



    Ist weg beim gleichzeitigem Bremse gedrückt halten und Gas geben.



    Es ist nicht immer da aber immer Mal wieder.


    Hilfe :D



    LG


    Richard

  • Könnte sein Das er irgendwo falschluft zieht klingt wie ein alter teekessel beim druck ab lassen^^

    Ich würde erstmal anfangen Sachen auszuschließen.

    Mal komplett ohne Luftfilter starten.

    Mal ohne Riemen starten.

    Mal jemanden der E-Zigarette raucht in die Richtung Blasen lassen wo es her kommt, und gucken ob Wirbel entstehen.

    LG

  • .......

    Mal jemanden der E-Zigarette raucht in die Richtung Blasen lassen wo es her kommt, und gucken ob Wirbel entstehen.

    LG

    so Leute kenne ich nicht 😂😂😂


    Hatte Mal an allem gewackelt es änderte sich aber nix, ist es normal dass ich das Y Stück vor der Drosselklappe mit etwas Kraft bewegen und abziehen kann, bzw etwas Richtung Boardwand?

  • Wie soll da was unterdruck ziehen ... die Maschine läuft auf dem Vid doch garnicht :-D


    Das ist das Pfeifen der Drosselklappe ... das aber schon ziemlich laut, ich schätze mal das entweder die DK oder die Umluftklappe ein weg haben...


    Das mit dem Y-Stück ist normal ... wenn, wie auf deinem Video zu sehen, die Halter abgebrochen sind ;-)


    grüße, Fabian

  • Einer oben, einer unten


    siehe hier:


    bla.jpg


    DK und Umluftklappe prüft die Motoronik für dich ... die hat allerdings kein gehör, sprich was da geräusche macht kann sie dir nicht sagen. Für die Umluftklappe muss allerdings der Kompressor runter daher würde ich geschickter weise eventuell vorher mal die DK zum test tauschen, das sind nur 4 Schrauben ;-) ... oder so lassen und fahren :)


    grüße, Fabian

  • Gibt die 78mm vom SL55 Evo aber dafür muss auch der Stutzen umgebaut werden und der Kabelbaum geändert werden oder halt die 82er die es aber so nie gab für den Motor, das ist dann ein modifizierter Stutzen, dafür passt die DK an den KAbelbaum Plug ´n Play ;-)


    Software muss danach für die DK angepasst werden und macht in meinen Augen nur sinn mit einer geänderten Lader übersetzung und größeren Düsen vom SLR. Bringt halt nix (oder kaum was) mehr Luft rein zu lassen wenn hinter der DK das erstens nix verarbeiten kann und zweitens die Seriendüsen nicht genug Saft liefern ums gescheit zu verbrennen. Die Frage ist halt immer wo die Reise hingehen soll.


    grüße, Fabian

  • Ja, die beiden Varianten kannte ich, aber das ummodeln von dem Ganzen ist für mich zuviel. Deswegen Plug n Play 😅


    Laderübersetzung etc steht irgendwann Mal auf der Agenda, von den Düsen habe ich so noch nichts gehört. Plan bis jetzt war eigentlich nur den Lader etwas schnell zu bekommen, die DK würde dann mit dazu kommen. Hab für die Audi Klappe mit Y etwas um die 300€ im Kopf, ist das noch aktuell? 😂 Wo liegen die Düsen Preis und Arbeitstechnisch?


    LG

  • Sodele es geht weiter,


    da das fiepsen mittlerweile fast ständig vorhanden ist have ich mal angefangen zu demontieren.


    Zuerst alles bis vor die Drosselklappe und da ist mir dann das erste Ei aus der Hose gefallen 😂


    IMG-20200111-WA0002_autoscaled.jpg

    IMG_20200111_125017_autoscaled.jpg

    IMG_20200111_125007_autoscaled.jpg


    Eine der Befestigungsschrauben des Kompressor, Beifahrerseite, guckte übermotiviert raus 😳


    Da ich keine Kinderarbeiter mit filigranen kleinen Händen habe, musste ich weiter demontieren.


    Also die nächsten Schritte


    IMG_20200111_153525_autoscaled.jpg


    Den Dreck sah man vorher nicht.... Mit zwei Strohalmen und Staubsauger kann man es aber aus dem Weg zum Zylinder staubsaugen...... Ich habe dann beide Seiten demontiert und die Schrauben kontrolliert, auf der Beifahrerseite waren Alle lose bis auf eine, Fahrerseite alles bomben fest.


    Nun konnte es dann an das eigentliche Ziel gehen, die Drosselklappe.


    WIE ZUR HÖLLE bekommt man den Stecker da raus..... musste zum saubermachen glücklicherweise nicht.


    Sehr dreckig war sie nicht, daher ein wenig Bremsenreiniger und schon war sie wie neu.


    Gewundert hatte mich dann das kleine Schlauchstück der Ölrückführung, "das sieht ja komisch aus" dachte ich mir...


    IMG_20200111_203916_autoscaled.jpgIMG_20200111_204001_autoscaled.jpgScreenshot_20200111_210812_com.google.android.apps.docs_autoscaled.jpg


    Das 2. Foto im letzten Bild zeigt dass es eigentlich wesentlich länger ist, komisch...

    Wo ist das denn hin...


    Screenshot_20200111_203428_com.huawei.himovie.overseas_autoscaled.jpgIMG_20200111_202918_autoscaled.jpg


    Scheint geschmeckt zu haben.... Keramikschaufel hat einen weg....


    Habe, da es mit der Zeit nicht so gut passte dann alles wieder zusammen gebaut, kompressor macht keine Geräusche und läuft ohne Probleme.


    Jedoch mache ich es am Wochenende wieder auf, demontiere den kompletten Kompressor und gucke mir den Wärmetauscher an, ich hoffe dass ich da dann den Rest vom Rohr und Keramik finde 🙄


    Das fiepsen ist noch immer da, jedoch wesentlich leiser, daher nun ein paar Fragen


    Welche Austauschteile benötige ich für die Demontage und Montage des Kompressors? Kompressoröl, Dichtungen, sollte man in einen aufwasch etwas tauschen?


    Da ich den Ort des fiepen in der Einspritzung vermute, welche Düsen passen plug n play, finde den MB Preis von > 100€ plus für etwas frech 😂


    Viele Grüße


    Richard

  • Kleine Servicebibel für den M113ML, M113 (und M112) :roll:


    Das Gummirüssel fehlt quasi immer und ist mit sicherheit nicht der grund warum der Kompressor Macken hat.


    War der Lader schon mal runter? Ich kenne lose Laderschrauben aber nicht so krass wie bei dir, wenn die mit dem richtigen Drehmoment (aus dem Stehgreif -> 20Nm) angezogen werden passiert da nämlich eigentlich nix. Ich hab mir extra dafür ne 45er Torx Nuss für 1/4 gekauft damit ich an die schrauben so ran komme ohne das Rail domontieren zu müssen.


    Den Stecker an der DK bekommst du garnicht raus, der ist unterm Kompressor gesteckt wenn man die DK mit dem Gummistulpen hat.


    grüße, fabian

  • Bei mir war er noch nicht runter, das die dk nicht runter geht ist argerlich xD


    wenn ich den kompressor demontiere, muss ich das Ol ablassen ?


    Warum konnten die Schaufeln so aussehen ?


    Welche moglichkeiten hab ich beim Kompressor, so lassen, gibt es die Schaufeln separat, wer kann sowas uberholen ? Weisstec, sieht gut aus ist aber etwas auffallig beim TUV :D

  • Nein, aber Wasser.


    Normal Use ... oder halt mal bischen Dreck durchgegangen, wenn da was großes Durchgeht sieht das völlig anders aus.


    Die Keramik sieht doch auch noch gut aus, das doch nur die Aluschaufel die da streifen hat? Überholen kann man sowas mMn nicht ... wenn dann tauschen aber bitte beachten das es 3 verschiedene Lader gibt die alle passen aber unterschiedlich viel Dunst haben!

  • Nein, aber Wasser.


    Normal Use ... oder halt mal bischen Dreck durchgegangen, wenn da was großes Durchgeht sieht das völlig anders aus.


    Die Keramik sieht doch auch noch gut aus, das doch nur die Aluschaufel die da streifen hat? Überholen kann man sowas mMn nicht ... wenn dann tauschen

    Du hast aber das Stuck gesehen was an der Keramikschaufel fehlt, also das weisse, oder ist das normal ? in dem Fall wurde ich den Kompressor drauf lassen.


    Finde auch das irgendwie viel Ol da dran hangt, da hoffe ich dass es von den Ventildeckeln kommt, habe ca 1L auf 2tkm

  • Achso... ich behaupte das ist normal und sieht geschliffen aus, ich schätze vom wuchten, die Turbinen drehen mit >20.000rpm ... wenn da sowas fehlen würde, wären die Lager sofort im Arsch.


    Wegen dem Öl ... ich verlinkte ja schon meinen Link zur Bibel und so wie deine Gummischläuche da aussehen arbeite dich daran mal ab!