Star Diagnose Xentry Vediamo Monaco Info

  • Dazu sei gesagt es gibt verschiedene Entwickler CBF und SMRD, wer gewisse Funktionen nicht braucht, bekommt sie auch nicht.


    Sprich es gibt Entwickler Files die nicht mal die Berechtigung haben zu Flashen.


    Je nach dem wer die Files bekommen soll ;-)

  • Hallo zusammen,


    ich bin Neu hier in diesem Forum da ich mich seit kurzer Zeit mit dem Thema Codierungen beschäftige, ich komme aber von der VAG- Front mit VCDS (bin Elektroniker) für mich ist die Technik bei Merceds Neu.


    Daher bitte ich um einige Antworten:


    1. Was für ein System benötige ich wenn ich an meinem Auto W204 Bj 10 Codierungen vornehmen will? Reicht eine C3 Version (Xentry 2014) war da galube ich der letze Stand mit Vediamo 4.x ?


    2. Was ist gegenüber der C4 Version schlechter oder besser, bzw. wozu ratet ihr (Xentry 2017 ist automatisch C4 oder, klärt mich auf) ?


    3. Wie wirken sich Softwareupdates auf den Steuergeräten aus wenn diese in der Vertragswerkstatt durchgeführt werden, lassen sich die SG weiter mit ggf. älterer Software weiter codieren?


    4. Da meines wissens alle Multiplexer sogenannte "Klone" sind (d.h. Actia vertreibt die orginalen an Mercedes) und man diese nicht so ohne weiteres erwerben kann, wie erkenne ich einen Qualitativ hochwertigen Plexer, wo bekomme ich ihn her? Ich bitte um Rat.


    Das waren einige Fragen und ich hoffe von euch auf Antworten. :-)

  • 1. was willst du codieren? Für einen 2010er 204 reicht grundsätlich die 2014er Xentry version.


    2. Der C4 ist halt neuer, kann WLAN und Vediamo 5.x / DTS Monaco


    3. Kommt aufs Steuergerät drauf an... aber i.d.r. ist dann essig mit älteren Diagnosen.


    4. Mit Glück... jeder chinese vertreibt "die besten" :-)


    Wenn es eh nur neuere sein sollten wäre eventuell ein Actia e-com was für dich, den kannst du hier übers Forum von "spaetbremser" direkt beziehen ... kein clone.

  • Danke für die Antworten.


    1.Demnach würdet ihr grundsätzlich zu einem neueren System mit C4 raten...


    2. Also prinzipiell möchte ich einfach die Möglichkeit haben was zu codieren wie z.B. den Gurtpiepser, dann wäre es schön wenn man beim 204 mal das Licht auch auf Dauer- Aus stellen könnte. Ab 2010 haben die ja einen Schalter ohne Null- Stellung. Es wäre schön wenn man hier z.B. mit Xentry oder Vediamo die Lichtautomatik deaktivieren könnte oder zumindest den Sensor so ändern könnte dass das Licht nicht immer angeht wenn es dämmert, Klar ist die Funktion dafür, will aber nicht jeder. Weiß jemand ob das geht?


    3. Was kann Xentry mit Entwicklerberechtigung mehr wie das "normale" Xentry?


    4. Wo liegt der Vorteil der Actia E-Com box? Kann ich damit auch an meinen 202 ran?

  • 1. kommt drauf an was man will

    2. 204 ist nicht so mein fachgebiet, kann ich leider nix zu sagen

    3. ebenfalls keine ahnung, aber grundsätzlich ist xentry ziemlich limitiert, grade bei neueren Autos. Da brauchts für fast alles dann Vediamo.

    4. Ist halt Original und nein, kannst du nicht.

  • Ich habe bisher einige Änderungen an W204 durchgeführt, allerdings mit Vediamo. Gurtpiepser habe ich ausgschaltet, Akkustische Schliessmeldung von 3 auf 2 Töne gesetzt :D AHK codiert.... Mit Xentry kommst du ausser zum Fehlerauslesen und einige Parameter zurückstetzen nicht weiter. Aber auch der C3 Mux kommt langsam in die Tage, möchte auf was Neueres umsteigen, bin mir nur unschlüssig was.

  • Wäre es vermessen zu bitten, ob mir jemand die Dateien um mein Steuergerät MED177 (W212- 278er Motor) von der USA Vmax Limitierung von 210km/h zu befreien?

    Ich hätte eine C4 und Vediamo , Xentry zur Verfügung.

    Merci schonmal im Vorraus.



    Ist erledigt. Kein Bedarf mehr.