V8 Kompressor - Worauf muss ich achten?

  • Die 5 Gang Automatik im S55AMG mit 500PS wirkt sehr stabil und unterfordert.
    Schaltet sicher in die passenden Gänge ohne sich "nervös" zu verschalten und passt die Schaltpunkte unmittelbar der Fahrweise an.


    Die moderneren Getriebe sind natürlich besser aber "der" reicht vollkommen aus

  • Die 5-gang im S55K ist auch eine Speedshift ... die kannst du Null mit der 08/15 5-gang und auch nicht ein stück mit der E55 AMG W210 5-gang vergleichen.


    Der Charme am M113 Basismotor ist ja, für uns Schrauber, auch das er sich meist sehr günstig reparieren lässt. Dank seiner Familienzugehörigkeit M112/M113 sind die meisten Teile Brot und Butter Ersatzteile da 90% auch so im 2.4L V6 M112 rumfährt. Mal als vergleich ... ne Wasserpumpe für den E63 kostet mit Mwst. bei Mercedes 450 Euro. Von SKF (was anderes bekommt man bei Mercedes auch nicht) kostet sie für den M113 schmale 100 Euro.


    Sollte man immer im Hinterkopf haben wenn man sich ein Auto kauft, was die Instandhaltung so verschlingt :)


    grüße...

  • denke für nen V8Biturbo bekommst paar V8Kompressor; sind doch die neuesten auf dem Markt oder verwechsele ich da was .


    Dann sollte ein V8 Biturbo Käufer auch ordentlich Geld in der Tasche haben und nicht so auf günstige Ersatzteile angewiesen sein ;)

  • was hast du denn alles umgebaut?
    Für 600PS muss man relativ viel machen.
    Da reichen Drosselklappe, kurze Fächer und ein 172er Pulley bei weitem nicht aus...


    dazu kommt größerer LLK, zusätzlicher Wassertank, Johnson CM90, Kats, Auspuff, nochmal ne andere Software + Getriebesoftware, kleineres Kompressorpulley.
    Da ich alleine mit dem 172er pulley und der alten software 560PS auf dem Prüfstand hatte, denke ich wirds jetzt hinkommen. Damals hatte ich 100-200 ne 8,4.
    PS sind mir ehrlich gesagt auch sch.... egal. Das ist für mich nur ne Zahl die man herzeigen kann.
    Ausschalggebend ist die Driftboxzeit, der Rest ist unwichtig.
    Geh auf 3 Prüfstände und du bekommst 3 mal nen anderen Wert.
    Von mir aus hat er 500PS, wenn interessierts so lange der Wagen schnell ist.

  • Speedshift hin oder her, an die 7 Gang, erst recht MCT kommt die nicht ran.
    Sowohl die Schaltgeschwindigkeit als auch die Abstufung durch die zwei Gänge mehr sind einfach da.
    Ist aber glaub nicht das Thema.


    Ich hatte den V8 Biturbo nur angesprochen weil Sibi den auch erwähnt hat... ;)


    Klar ist ein V8K irre viel günstiger und ebenso sehr schnell, aber es sind doch zwei komplett verschiedene Autos.
    Neu ist immer Besser :thumbup:

  • in dieser liga sollte man nicht über kosten von bremsen oder öl nachdenken.


    Aber wenn man schon dabei ist.


    willst du schnell sein und denkst über nen V8 Bi Turbo nach, dann hol dir gleich nen 11er Turbo S und da bist du mal sowas von schnell.... ;)

  • Würde ich ausschliesslich auf Mega Schub setzen, würd ich meinen 3er auf die nächste Stufe setzen mit neuen Ladern und 580PS/700Nm. Wie bereits erwähnt fährt so eine Kombinatino 6er Zeiten 100-200.


    Mich interessiert lediglich eine Familienlimo mit bisschen Schub. Die 7G trägt schlussendlich schon zu einem agileren Auftritt bei, als die alte 5G, welche schon gegen mein jetziges Steptronic derb langsam ist. Ob ein reprogg dies wett machen kann, i don't know..


    Wie dem auch sei - ich wollte ja nur wissen, wie der Motor so ist - und das weiss ich nun.


    Der Rest liegt bei meinem Gefühl, was "besser" ist.. :P

  • Nicht böse gemeint sibi, aber ne 6er Zeit mit nem 335er ist so gut wie unmöglich.


    Den CLS 63 V8 Biturbo von MKB haben wir mit 6,4 gemessen, die Corvette von Maki ist ne 6er Zeit gefahren mit 600PS am Rad und 1.400kg.


    Wie gesagt ich find das 5G eigentlich fürn Ar... wenn ich mir andere Anschau was da andere für Schaltzeiten haben.
    Ich hab mal nen Softwarestand gefahren, wo der Kompressor früher zuschaltet als normal nur ist das EGS dann mit den früh anliegenden 930nm nicht mehr klar gekommen und
    einfach den Gang rausgeschmissen.


    Edit: Der CLS hatte ''nur'' Software, Downpipes mit größerem Durchmesser bis zum MSD, größeren LLK, umgebaut bei MKB. Ergebnis über 700PS.