CLK 550 zurück auf Sportfahrwerk (AMG Fahrwerk?)

  • Hallo in die Runde,


    überlege., demnächst mal auf das ursprüngliche Fahrwerk zurück zu wechseln. Sieht momentan extrem tief aus, und nicht ganz homogen...finde Radhausrand und Reifen sollten parallel laufen, aber natürlich nicht hochbeinig...


    Weis jetzt aber nicht, welche Federn die "Richtigen" sind, und ob es dann das Sportfahrwerk oder das AMG Fahrwerk ist, was mal verbaut war. Denke aber, das Müsste MB wissen, bzw anhand der VIN erkennen können...

    Allerdings würde ich nicht unbedingt die teuere MB Variante wählen, sondern eher eine Alternative, die das wäre?


    Aktuell ist verbaut, Weitec Feden MB grün 30/30. Gehört jetzt ,glaube ich, zu KW Automobile (?) mit 4er Noppen hinten, originale Dämpfer (s. Foto), und es wurde vor Jahren eine Motoroptimierung gemacht, Vmax Aufhebung. Mir wurde erzählt, dann müsse dieses Fahrwerk sein, kann ich mir jetzt aber nicht vorstellen.


    Jetzt gerne Eure Ideen, Erfahrungen, Meinungen. Probleme habe ich aktuell nicht, und es ist auch ALLES eingetragen.


    Grüße und DANKE!

  • Es gab bei den w/a209 ein normales Fahrwerk und ein Sportfahrwerk mit Tieferlegung, letzteres kam entweder auf Wunsch als Sonderausstattung oder bei den Ausführungen mit Sportpaket, AMG Sportpaket oder AMG Radsatz ab Werk zum Einsatz, dann dürften wahlweise die 486, 950 oder 952 in der Datenkarte stehen. Ein AMG Sportfahrwerk gab es ab Werk nur bei den CLK 55/CLK 63. Die Weitec Federn sind doch schon eingetragen, wieso willst Du da Geld ausgeben und das Fahrwerk vermessen lassen, um den Wagen 1-1,5 cm höher zu legen?

  • ein anderes Fahrwerk soll einfach stimmiger aussehen. Idealerweise etwas nach oben. Hinten ist er auch minimal tiefer, optisch.

    Es geht nicht um das Eintragen, oder Geld ausgeben ansich.


    Verbaute Pakete sind bei mir 486 und 950

  • wenn ich Dir was empfehlen kann ist es ein KW Gewindefahrwerk habe ich auch verbaut ist zwar schade das man Spurverbreiterungen fahren muß aber du kannst den Wagen damit sehr gut ausrichten und wenn es vernünftig eingestellt ist (Radlastwaage, Achsvermessung ) ist es ein unterschied wie Tag und Nacht

    Gruß

  • Ich kann gerne Teilenummern zusammensuchen wenn du dich wirklich für ein AMG Fahrwerk oder Sportfahrwerk entscheidest.

    Falls Du das machen kannst, gerne!! Wobei ich aktuell noch nicht weis wo, außer dem Preis, überhaupt der unterschied besteht, und was verbaut war. Dämpfer sind ja noch "original" soweit ich weis...


    Alle anderen Sachen, die hier erwähnt werden, sind nicht mein Ding, da ich kein Bastler bin, und an meiner Kiste auch nicht gebastelt wird.

  • Kein kw im 203/209, nimm H&R oder zu Not Bilsten...

    welchen wären denn da die "Richtigen"? möchte ja gern etwas höher...oder sind meine Federn mittlerweile so alt, das die ausgelutscht sind...??


    Frage u.a. auch deswegen, da ich vorher den 208er mit 430er Motor hatte. Eibach einbauen lassen, und die Karre war vorne viel zu tief, trotz entsprechender Gummis, nicht fahrbar, vermutlich wegen dem Gewicht...

  • Wenn meiner mal legal diese Tiefe hätte.....


    Ich hatte heute Polizeikontrolle, aber ohne Ahnung. Hat mich echt die Nummer vom 55er Schalldämpfer gerettet und das Gegurke im 6. Gang...


    Höre auf Micha GT, der hatte auch das Cabrio und das Thema studiert.....

  • Mit deinem Kennzeichen und dieser Tieferlegung, würde ich dir dringend davon abraten durch das Stadtgebiet von Detmold zu fahren.

    Wenn du da auf Kunze triffst, steht dein Auto schneller auf dem Tieflader von Ingehaag als du gucken kannst. Eintragung hin oder her.