Motor SWAP: W202 C43 AMG auf C55 AMG + Überholung des M113.987. 5,5 AMG

  • Hallo zusammen,


    wie bereits in meinem Vorstellung - Thread angekündigt, möchte ich Euch hier zu dem Neuaufbau meines M113.987 und dem SWAP von meinem W202 C43 auf den C55 auf dem laufenden halten.8)

    Mein Plan ist es dieses Jahr den Motor zu überholen und diesen dann im nächsten Jahr in meinen C43 einzubauen.



    Wie einige wissen habe ich mir den 5,5 Liter dieses Jahr im Februar gekauft.

    Mein Motor stammt aus einem W209 CLK55 AMG mit Bj. 2004 und einer Laufleistung (Angabe Verkäufer) von 60500 Km.

    Da der Motor nun aber schon einige Jahre bei meinem Verkäufer in der Garage stand (ausgebaut) und ich aber keine Überraschungen erleben möchte, habe ich mich dazu entschieden den Motor komplett zu zerlegen.

    Ich möchte mir den Zustand von Grund auf anschauen und werde alles erneuern was nötig ist und sinn macht. Was das Letzen Endes alles werden wird, werde ich noch früh genug erfahren....;)


    So, nun genug geschrieben!

    Ich möchte versuchen meinen Beitrag hier immer mit vielen Bildern und weniger Worte zu schildern:top:


    Am Wochenende hat es mich so in den Fingern gejuckt und etwas Zeit hatte ich auch.....also ging es mit dem zerlegen des M113.987 los:)


    Auf den Motorständer hatte ich ihn gleich bei seiner Ankunft im Februar gepackt..

    Motor.jpg


    Dann ging es los.....Saugrohr abgebaut.

    1.jpg

    Zündspulen abgebaut und mal die Ventildeckel heruntergenommen.

    Mit dem Anblick war ich ganz zufrieden.....Keine Verkohlung oder starke Rückstände zu sehen.

    2.jpg


    Hier mal etwas näher..

    3.jpg

    Innenseite Ventildeckel

    4.jpg

    Hier ist bereits das Ölfiltergehäuse abgeschraubt und der Motor auf 40° 1 Zyl. nach OT gestellt.

    5.jpg

    Grüße

    Jens

  • Dann ging es mit dem Ausbau der Nockenwellenlagerbrücken weiter.

    Hier muss man zwingend das Löseschema beachten, andernfalls kann die Nockenwelle beschädigt werden oder sogar brechen!

    6.jpg

    Nockenwelle mal von nahem....

    Hier war ich mir ehrlich gesagt nicht so sicher was den Zustand angeht....Also riefen sind keine spürbar, es sah auf den ersten Blick schlimmer aus.

    7.jpg

    Dann die Nockenwellenräder ab

    8.jpg

    ...und raus mit der Nockenwelle....auch hier sieht der Zylinderkopf sehr sauber aus..

    9.jpg

    Dann alles mal zusammengelegt und dann geht es die Tage mit dem restlichen zerlegen weiter.

    10.jpg

    11.jpg

    13.jpg

    Grüße

    Jens

  • Nice :-)


    Kommt die Kiste hinterher auf den Prüfstand zur Abstimmung oder wie machst du das mit der ME2.0 und dem Evo Motor? Fertige Datensätze wirds da wohl eher nicht geben...

    Ja kommt auf den Prüfstand, so ist mein Plan!

    Läuft aber auch ohne Abstimmung, wäre mir auf Dauer und vor allem unter Last zu gefährlich.;)

  • Das glaube ich kaum, der Evo Motor hat ja eine andere Kompression als der normale Motor, glaube nicht das das sauber mit einem 55er non-Evo Datensatz läuft.


    grüße, Fabian

    Er läuft ganz sicher damit, kannst mir glauben!

    Aber natürlich muss er zur Abstimmung noch auf den Prüfstand!

  • Am besten wäre als Spender ein kaputter w208 55 AMG mit 2.8 ME gewesen und dann alles umbauen. Komplette Elektronik plus Getriebe, diff und Kardan. Lenkrad und Tachometer auch gleich mit.


    Bodengruppe und Achsen zu 100% identisch.


    Der Mark aus D. hat einen geholt der kam aus den USA und ist mega für die Kohle....


    Ggf noch ein Getriebe aus dem 55er ml mit schnellster Hardware.


    Aber wenn ich sehe wie du es machst Jens wird es eh gut und Fabian findet es eh cool und ist super hilfsbereit....


    BTW bitte wiege mal die Ansaugbrücke mit Drosselklappe.

  • Fabian ist echt hilfsbereit, egal mit was für dämlichen fragen man kommt :-)


    Und seine Forumspreise für Software sind auch mehr als top :-)

    Ist immer Goldwert wenn sich jemand mit Software so gut auskennt....


    Da sollte ich wohl mal mit dem Fabian reden;)

    Bin ja hier noch etwas neu im Forum und muss Euch alle erst noch besser kennenlernen...:top:


    Gruß

    Jens

  • Was ich Euch auch noch zeigen wollte....8)

    Hatte letztes Jahr nach langer suche das Glück, ein Original W202 C55 AMG Kombiinstrument (Tacho bis 300 Km/h) zu finden.

    Die Dinger sind wirklich sehr selten und schwer zu finden.......war auch nicht ganz billig...:pfeif:

    Ich musste es aber unbedingt haben, soll ja auch zu meinem Umbau passen....:top:


    Kombiinstrument C55.png

    Kombi C55.png


    Grüße

    Jens