Probleme mit M273 Verbrennungsaussetzer

  • Liebe Gemeinde,

    ich hatte meinen E500 erstmal zur Seite gestellt.

    Jetzt wollte ich ihn aktivieren und nun macht er Probleme.

    Er hat bevor ich ihn abgestellt hatte einwandfrei gelaufen.

    Ich hatte festgestellt, dass die komplette rechte Bank nicht mitlief. Beim Auslesen wurde Verbrennungsaussetzer Zyl.7 und 8 angezeigt sowie Primärspulen der Zylinder.

    Ich habe kurzerhand alle Spulen der Bank inkl.Zündkerzen erneuert ( Spulen von Delphi und NGK-Kerzen)

    Jetzt kommt immer noch Verbrennungsaussetzer der Zyl.7 und 8!!

    Auf Gas läuft der Motor auch nicht besser, eher schlechter.

    Hat jemand einen guten Tip?

    SD habe ich leider nicht, nur einen geliehenen kleinen Guthmann.


    Gruß Andy

  • Dann sollte das Fahrzeug auf LPG ja problemlos laufen, wenn es am Kraftstoff liegt

    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.

  • Hallo, das ist ja auch was häufig verwechselt wird zwischen Zinsaussetzer und Verbrennungsaussetzer. Also Verbrennungsaussetzer kann alles mögliche sein, angefangen von Kraftstoffmangel oder Überschuss, undichte Ventile, keine oder sehr schlechte Kompression usw.

    Das sollte gecheckt werden bevor die Zündspulen usw. getauscht wird.

    Natürlich könnte sowas auch an der Zündanlage liegen, setzt aber Zündaussetzer als Fehler dann in den meisten Fällen und nicht Verbrennungsaussetzer.

    Gruß Sergej

  • Niyu64

    Dafür kann ja mal den Fehler löschen und anschließend mit dem Notstart direkt auf LPG starten.

    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.