Bridgestone zerstört auf Autobahn

  • Ich glaube ihr überschätzt mich.

    Ich fühle mich geehrt, aber...

    20190910_171211_autoscaled.jpg

    Das ist meine Tieferlegung. Das entspricht schon Sport. Überwiegend fahre ich comfort.


    Die von euch erwähnten camber arms müsste ich anbohren und mir eine Befestigung für die Airmatik-Pendel einfallen lassen.

    Oder hat das auch schon jemand hier?

    Dann bitte eine bemaßte technische Zeichnung.


    Deshalb ja das Bild von dem Arm, den ich im Netz als Bild fand. Der hat Aufnahmebohrungen.

    post-3601-0-94164500-1471510007.jpg

    Gegen sowas hätte ich nichts einzuwenden. Sieht fast wie ein Serienteil aus.


    So wie ich herausfand, wohl mal hierher gewesen.

    https://lykt-alignment.square.…t-struct-bolts-/2?cs=true


    Bucht: https://www.ebay.de/itm/Rear-A…8697d0:g:NkMAAOSwu1BeW1Dv

  • Hallo,

    Thread ist zwar schon was älter wollte aber meinen Senf dazu geben kurz.


    Das Protokoll würde für mich jetzt kein Anlass dazu geben irgendwelche Camber Arms zu verbauen. Wie die Spur an der HA laut Werk sein soll, kann man nicht beurteilen, 11' Vorspur sehen jetzt aber nicht weltbewegend aus. Um die 2° Sturz sind zwar schon recht viel, aber nicht so viel dass da was nach 7tkm abgefahren ist (vielleicht beim vermessen nicht drauf geachtet wie der Reifen an der innenseite aussieht, dort misst man ja auch kein Profil).


    Bei so extrem innseitig abgefahrenen Reifen würde ich eher mal schauen was da an der Hinterachse defekt ist. Würde auch zu deiner Schilderung passen dass der Wagen an der HA versetzt bzw. da irgendwas nicht passt. Kaype hatte auf der ersten Seite ja auch schon einen Tipp abgegeben.


    Auf dem anderen Bild ist der Reifen auch massiv innseitig abgefahren, das sieht eher wie 3° Sturz und 50mm Spurplatten aus. Ist das der andere Reifen der HA?