Beiträge von Nicsen

    Die Batterien sind eigentlich beide noch nicht alt.

    Die kleine ist eine von Bosch und die hinten eine von Varta. Was wäre denn da zu prüfen außer die üblichen Werte? Kann auch das Trennrelais unter der Frontscheibe verantwortlich sein? Da war bisher noch keiner dran


    Naja seis drum. Die Lima ist ja schnell gewechselt.

    Nur ärgerlich das man deswegen liegen bleibt.

    Nabend,


    muss mal hier kurz um Rat fragen. Mein Bruder ist seinem 211 Vormopf gestrandet, er hatte diverse Fehlermeldungen: SBC, Generator etc.

    Auto lies sich nicht mehr Bewegen da das Getriebe keinen Gang eingelegt hat.

    Er hat dann den Speicher ausgelesen und das Hauptproblem war vermutlich Unterspannung.

    Nach einiger Wartezeit, ging jedoch wieder alles für eine gewisse Zeit.


    Ich war jetzt heute Morgen kurz dran und hab mir das angeschaut. Auto war kalt, hab ihn gestartet und im KI die Spannungsanzeige aktiviert. Waren immer so 14,2-14,5V während der Fahrt.

    Bin nur ne kleine Runde gefahren und hab das Auto in der Garage im Leerlauf laufen lassen. Nach einer Weile war es so, dass die Spannung laut KI immer kurzeitig eingebrochen ist auf 12,8-13,5V. Hat sich aber wieder stabilisiert aber der Motor hat während den Einbrüchen die Drehzahl erhöht und wieder gesenkt.


    Bin dann zum provozieren nochmal auf die Straße und dann ist die Spannung schlagartig auf 11,5-12V runter und die rote Generator Meldung kam.

    Ich hab dann direkt das Masseband in Verdacht gehabt und dieses gleich gewechselt da ich noch ein neues da hatte. Das alte war aber in Ordnung dementsprechend keine Besserung.


    Die Frage wäre: was kann ich noch prüfen?

    Die Lichtmaschine kam im August 2021 neu, ist eine von Hella. Müsste noch Garantie drauf sein aber irgendwie glaube ich noch nicht das die einen weg hat.


    Von wo kommt das Signal zum Regler? Vom SAM oder vom Batteriesteuergerät?

    Vllt hat jemand noch einen Tipp/Verdacht bevor wir die Lima reklamieren? Problem scheint mit zunehmender Wärme erst zu kommen.


    Danke und Gruß





    Du willst nur die Multikontur Sitze also ohne Fahrdynamik/ Massage?


    Das ist relativ einfach einzubauen. Ich hab das mal im 203 gemacht. Beide Sitze werden von einer Pumpe versorgt, die Pumpe springt bei Druckabfall in der Leitung an und geht wieder aus wenn der Druck in der Leitung stabil ist. Also sobald man eine Taste an dem Bedienblock betätigt läuft die Pumpe weil ein Druckabfall registriert wird. Die Pumpe hat nur Zündungsplus vom SAM.

    So ich habe vor etwa 1-2 Wochen den Ölstand um etwa 250ml erhöht. Ich hatte noch so ein Stahlbusventil übrig, das hab ich in die Ölwanne gedreht. Als ich die Ablassschraube geöffnet habe, kam kein Öl heraus (Nur das was im Überlaufrohr war) Auf die Öltemperatur habe ich jetzt nicht geachtet, hab einfach mit einer großen Spritze die 250ml aufgezogen und reingedrückt.


    Bin jetzt ein paar mal unterwegs gewesen, bin der Meinung es wurde besser! Das wird sicht vllt noch etwas hinadaptieren aber wenn es so bleibt wie es jetzt schon ist, bin ich zufrieden!

    Ich werde es jetzt mal beobachten, in 8-10tkm steht auch die nächste Spülung an, da kommt dann gleich etwas mehr rein.


    Danke, der Tipp war jedenfalls goldwert!

    Ja also bei meinem Gerät kann man auch ohne Handy z. b Musik oder Video einspielen mit USB

    aber das hab ich noch nie genutzt. Die Oberfläche ist natürlich auch ohne Handy vorhanden, aber eigentlich nutzlos weil das NTG4 kann ja auch Musik über SD oder USB etc. ist also nichts neues


    Ich nutze es hauptsächlich fürs Navi und YouTube Music. Das geht halt dann nur mit Smartphone

    Ich habe im 212 mit NTG4 auch ein CarPlay von Aliexpress.


    Im Prinzip wird eine Box verbaut die wird mit einem Y Stecker mit dem Comand und dem Bildschirm verbunden. Wenn man Carplay nutzen will fürs Navi braucht man natürlich das Handy weil ja die Oberfläche mehr oder weniger gespiegelt wird. Wenn man grad kein CarPlay braucht steht das Comand in vollen Umfang jederzeit zur Verfügung. Man installiert quasi ein “zweites System“ und man kann eben die Oberfläche wechseln. Äußerlich bleibt alles original, Bedienung geht mit Drehrad

    Ja das ist meines Wissens nach alles original.

    Produkionsdatum vom Fzg war im November/ Dezember 2010. Da ist wohl nie was gemacht worden. Wenn es da neuere Stände gibt, würde ich das mal probieren.


    Kann ich das Update mit Xentry denn so einfach machen? Dafür brauchts ja sicher online Zugänge etc? Bin da leider Laie bei Dingen die über das Auslesen hinausgehen…..