Beiträge von Drowner

    Bin grad wieder am Auto. Schläuche sind alle dran, er läuft im Kaltlauf (erhöhte Drehzahl, wie es am Anfang normal ist) auf allen 6. Sobald er sich einpendelt läuft er unruhig.


    Dann kann ich bei allen 6 Zylindern den Stecker der Zündspule ziehen, überall wird es schlechter, außer am Zylinder 3. Hier keine Änderung...


    Wenn ich den HFM ziehe läuft er schlechter.


    Druckverlustprüfung konnte ich in der SD nicht finden, keine Ahnung ob das bei dem schon geht und wo das ist :D


    Edit: man kennt ja Stecker die nirgends hin gehören, einer ne Idee wofür der sein könnte? Kommt ausm Motorkabelbaum, relativ langes Kabel..

    Hi,


    bräuchte mal euer Schwarmwissen :-)

    Ich habe mir, eigentlich zum schlachten, nen 203er C320 mit M112 gekauft. Sprang nicht an. Benzinpumpe getauscht, lief dann soweit gut. Klingt auch gesund - bis man Last drauf gibt...
    Dann läuft er unrund und auf 5 Zylindern.


    Fehler waren immer Verbrennungsaussetzer / Aussetzer Zylinder 3.


    Es wurden:
    neue Kerzen eingebaut (alten waren mehr als tot...)
    Zündspulen durchgetauscht
    Zündkabel durchgemessen
    Einspritzdüsen durch andere gebrauchte getauscht (Zylinder 3 hat die Düse nicht mehr richtig funktioniert)
    Kompression auf allen Zylindern 9 Bar


    Zündfunke ist da, alle 6 Düsen spritzen ein, Kraftstoffdruck liegt bei 3.8 Bar und ich habe noch immer P2050 (Aussetzer Kat Schädigend), P2043 (Aussetzer) und P2046 (Aussetzer des Zylinders 3)


    Alle möglichen Prüfungen mit der SD gehen nur bei Kühlmitteltemp > 80 Grad, die habe ich nicht, daher wurde hier noch nichts weiter gemacht.


    Er läuft gut, er zieht stramm durch, Ruckelt beim hochbeschleunigen auch nicht wie man es sonst kennt, wenn ein Zylinder nicht will. Beim Gasgeben (auch im Leerlauf) ist alles wie gewohnt, nur sobald er im
    Leerlauf ist, läuft er unrund und schüttelt sich. Würde nicht mal sagen, dass er auf 5 Zylindern läuft, irgendwie so auf 5,4 :D


    Am Motorkabelbaum wurde irgendwann mal gefrickelt, kann es daran liegen? Würde mich nur wundern, weil es erst ist, sobald er ein bisschen läuft oder man eben Gas gibt.


    Saugrohr? Damit musste ich mich beim M112 nie beschäftigen, bei mir sitzt da normalerweise das richtige Bauteil ..

    LMM? Eher nicht, oder?


    Eventuell hat noch jemand einen Tipp was man prüfen könnte, bevor er doch in Teilen übern Tresen wandert!


    Danke euch

    Alles "normale" im Haus bekommt auch super. Der CLK ist auf 98 abgestimmt, der läuft auf 95 halt nicht sonderlich gut... Der nimmt aber jedes Super Plus.
    Der C32 ist auf 100 abgestimmt, da es nicht immer Ultimate gibt. Dennoch tanke ich bevorzugt Ultimate. Eigentlich aus 2 Gründen: Bei uns deutlich billiger als z.B. Shell V-Power und die Tankstellen liegen günstiger...

    Auf z.B. kfzteile24 gibts von Brembo auch überholte Sättel... Bremsscheiben etc. gibts auch deutlich günstiger, wenns original sein soll kannst du mal bei hirschvogel-autoteile schauen.


    Aber wenn die Nabe einen Schlag hat, sollte man das ja auch montiert messen können, ob die Bremsscheibe unrund läuft?

    Aral sind aber die einzigen die das angeben (obs heute noch so ist, weiß ich nicht). Bei Shell etc., also allen 100 Oktan Sorten, kann Bioeth. enthalten sein.

    Wurde oben erwähnt, deshalb :-) Obs in dem Fall überhaupt notwendig ist bzw. möglich.


    Das schwierigste ist wohl die Anpassung der Verkabelung, bzw. bis man dann weiß was man wo machen muss.

    Bin mal gespannt wie es weiter geht, ob sich evtl. der Weg zum Hakan irgendwann doch lohnt.

    Gut zu wissen, dass Hakan das kann. Ich bin mir nur unsicher, ob man beim 203er Vormopf die SCN Codierung / Vedoc das hinterlegen kann?
    Es gab ja beim 203er Vormopf kein Modell welches Schaltwippen hatte, im Gegensatz zum 209er.

    Leider gibt es niemand wirklich der umbaut ... kenne nur einen, und der baut nicht für andere um.

    Du brauchst definitiv ein anderes Mantelrohrmodul und musst die Verkabelung anpassen, ich denke wenn das einer aus deiner Ecke kann, wird es Hakan sein.


    Was die Lenkradwahl angeht, bist du relativ frei.. Ein gemopftes 211er Lenkrad passt auch, du musst ja eh auf Stand Mopf (2004+) umbauen, das sind die einzigen MRMs die
    Wippen unterstützen.


    AMG hats mal umgebaut, aber leider bieten die das nicht mehr an. Die haben allerdings das Mopf Lenkrad verwendet, was mir persönlich überhaupt nicht gefällt.


    Suche ja auch schon länger nach jemand... Meine Anfrage an dich ob du mal bei Hakan nachfragen kannst, wurde ja nicht beantwortet ;-)

    Kenne jetzt die Platzverhältnisse beim CLS nicht, aber wo soll der über dem originalen hin? Ich glaube nicht, dass hinter der Frontschütze 10cm Platz ist, zumindest nicht über die gesamte Breite.
    Dann kommt da oben auch kein Fahrtwind hin. Wenn, dann könnte man nur einen hinter den Kühlergrill packen, so wie es Julian beim C32 gemacht hat.


    Aber auch das bringt nur bedingt eine Besserung, dann eher all das was Fabian oben erwähnt hat (und dir ja scheinbar nicht passt). Ansonsten in den USA eine Klimakühlung bestellen, die wirklich sinnvollste Maßnahme, aber auch unnötig und teuer wenn nicht erst mal bissl Leistung in die Bude kommt...

    Gebrauchte originale meinst du jetzt einen zweiten ori. NT Kühler in der Front?

    Und wo soll der hin...? Muss ja im Wind liegen, sonst kühlt da nichts.

    Thread bitte löschenxD:frech::wall:


    Hat mal jemand geschaut was die für den Umbau aufrufen? Und dann stellt sich mir die Frage kann die Wandlerautomatik das Drehmoment ab und wenn ja wie lange?


    mfg maik

    Das geht schon ... im AMG Forum fährt auch einer nen C63 mit Magnuson Kompressor. Empfiehlt sich nur nicht wenn man den 457 PS Motor hat, ab PP gabs dann andere Kolben.

    Mh, ok... Der 810 ist halt schon sehr alt. Hatte damals, als sie "aktuell" waren den 810er und bin dann von Conti weg, weil der Reifen mir nicht gefiel. Mit dem 860er bin ich wieder zu Conti gewechselt.

    Dann würde ich (persönlich) zu etwas anderem tendieren.

    Ich empfinde die TS860 als sehr gute Winterreifen. Bei den Dunlop hatten wir schon des öfteren (u.a. auch bei Kumpels, also nicht nur bei unseren MBs) Auflösungserscheinungen des Profils. Waren aber Sport 3 und 1x Sport 4, evtl. ist der 5er etwas besser

    Aber selbst wenn sie sich lösen sollte, weil man sie nicht ganz festgeschraubt hat. Die kann doch gar nicht so weit raus, dass das Lenkrad "abnehmbar" wäre - der Airbag sitzt eigentlich tief genug, oder nicht?

    Kostet die originale ähnlich viel wie vom 32er (also aktuell ~550€)?
    Dann würde ich mir eher überlegen ob ich nicht gleich auf ne größere geh :D Meine war auch fällig, hatte sich dann angeboten :whistling:

    Kann jemand sagen wie es beim SL55 aufgebaut ist? Der hat ja kein Satteltank wie die Limos sondern nen Stahltank im Kofferraum und der Benzinfilter ist überm Diff....oder gibt nochmal nen Intank-Filter beim SL?

    Der SL hat ja auch keine Intank Pumpe (du glücklicher...). Der unten sollte der einzige Filter sein.