Schlüssel FBS3 nachmachen

  • Ich bin gestern aus unserem Supermarkt rausgelaufen und dann steht da beim Schlüssel- und Schuhreparatur-Laden ein Schild "alle Autoschlüssel zum nachmachen".


    Als ich ihm gefragt habe, meinte er dass ein MB FBS3-Schlüssel 169€ kostet.

    Keyless-Go und US-Ausführung (andere Sendefrequenz) sind kein Problem.


    Dauert 1h mit anlernen und ich muss vorher einen Termin ausmachen.


    Der zog ein universelles Gerät aus der Schublade und hat meinen Schlüssel ausgelesen und meinte, dass das kein Problem ist. Die Schlüssel mit der Frequenz hat er vorrätig.


    😳😳😳😳=O

  • Hehe Thema Schlüssel

    War letzte Woche los für meinen w201 einen Schlüssel besorgen da hab ich ebenfalls mal die Schlüsseldienste besucht, hatten rohlinge von Mercedes da und meinten auch sie können es.

    Naja sollte 25 Euro kosten von allen 3 Läden hat es keiner hinbekommen ^^

    Türen gingen zwar auf aber zundschloss bis zur Hälfte.

    Ende vom Lied bin zu MB hab innerhalb von 2 Tagen einen bekommen für 21.90 :thumbup:;) passt auf Anhieb

  • Naja, ich kann es nur als Daimleraner erläutern... ist halt ein Mega Heck-Meck wenn man nen Schlüssel nachmachen muss. Jeder Schlüssel hat nochmal ne einzigartige Kennung. Wenn du einen Schlüssel verlierst wird vermerkt welcher Schlüssel weg gekommen ist und auch gesperrt, bedeutet selbst wenn der Schlüssel wieder auftauchen würde, würde er an "seinem" Fahrzeug nicht mehr funktionieren.

    Ist nen Thema der Sicherheit, ganz klar. Wenn du bei Daimler die Schlüssel nachmachen willst musst du mit den Fahrzeugpapieren ankommen, Perso, Fahrzeug muss Vorort angesehen werden und und und, die Daten werden dann Zentral gespeichert und auch an irgendeine Behörde weitergeleitet.

    Es muss halt von Offizieller Stelle immer eine Aussage geben, wieviele Schlüssel für ein Fahrzeug aktuell verfügbar sind.


    Das ist einfach eine Prozedur, welche ich einem "normalem" Schlüsseldienst nicht so recht zutraue.


    Ein nicht registrierter Schlüssel für ein Fahrzeug ist definitiv nicht erlaubt.

  • Wer soll sich denn bitte für die Gesamtzahl verfügbarer Schlüssel interessieren, ausser eventuell ein Kaskoversicherer im Schadensfall?


    Das ist alles nur ein Millionengeschäft an den Fahrern der alten Karren, damit die auch mal das herstellereigene Servicenetz frequentieren, wenn ein Schlüssel verloren gegangen ist oder nicht mehr (vollständig) funktioniert. Jedes Smartphone für 100 Euro kann doch mehr als so ein Autoschlüssel, echt.

  • Er ist nicht verboten!!!!

    Ich kann so viele Schlüssel für ein Fahrzeug anfertigen lassen und von wem ich will, wie es mir passt.

    Mercedes hat einen so aufwändigen Prozess um größtmögliche Sicherheit für den Kunden zu gewährleisten.


    Wird das Auto gestohlen, u d die Versicherung fragt nach allen Schlüsseln und du rückst den anderweitig nachgedachten Schlüssel nicht raus, dann gibt's unter Umständen Probleme.

  • Okay, war mir so nicht klar. Aber wenn eine Versicherung nach nachgemachten Schlüsseln fragt und du sagst du hast keine... kann dir auch niemand das Gegenteil beweisen wenn nicht erfasst wird, das du für (im besten Fall) dein Fahrzeug einen Schlüssel nachgemacht hast.


    Mit nem bisschen krimineller Energie sind da ziemlich fiese Dinger möglich...


    Aber gut, ich dachte es wäre per Gesetz nicht erlaubt... wieder was gelernt ^^

  • Naja, Kaskoversicherer untersuchen die vom Diebstahlopfer abgegebenen Schlüssel schon, früher auf Abtastspuren von Kopierfräsen, heute sicherlich darauf, ob sie mal geöffnet oder ausgelesen wurden. Wenn einer fehlt, muss die Entschädigungsleistung sowieso eingeklagt werden, wenn alle da sind wird ab und an noch versucht, eine Obliegenheitspflichtverletzung zu konstruieren, etwa weil der Keylessschlüssel in der Jackentaschenicht in Alufolie gewickelt war.


    Verfallsspuren an Schlüsseln treten halt typischerweise erst im höheren Fahrzeugalter auf, und an ausgelaufenen und stark veralteten Fahrzeugtypen dürften Autoschieber selten Interesse haben. Wenn dann einer beim Schlüsseldienst im Vergleich zur Ersatzteiltheke 80 oder 100 Euro sparen kann, ist das sicherlich eine Überlegung wert.

  • Wo ist das ich benötige auch einen.......

  • Sehr Interessant, bräuchte für meinen SL auch noch einen Schlüssel, nur ist die Hülle das Problem. Zubehör sind schlecht gemacht, und original gibt es die Hüllen nicht einzeln.


    Letztens war ein Programmier Gerät für MB Schlüssel bei ebay Kleinanzeigen drin.


    Hier

    Dateien

    Benz History


    2006 - 2009 W124 E220 Coupe (Heul :-( )
    2009 - 2013 W202 C220 CDI Esprit (Langstreckenbomber)
    2009 - jetzt R129 SL500 US (Mein Traumauto <3 )
    2013 - 2015 W210 E220 CDI Avantgarde (Langstreckenbomber der 2te/Betrugskarre :polizei: )
    2015 - jetzt W210 E320 CDI Avantgarde(Langstreckenbomber der 3te)

  • Meinen muss ich wohl auch bei MB neu machen lassen.

    Dateien

    Benz History


    2006 - 2009 W124 E220 Coupe (Heul :-( )
    2009 - 2013 W202 C220 CDI Esprit (Langstreckenbomber)
    2009 - jetzt R129 SL500 US (Mein Traumauto <3 )
    2013 - 2015 W210 E220 CDI Avantgarde (Langstreckenbomber der 2te/Betrugskarre :polizei: )
    2015 - jetzt W210 E320 CDI Avantgarde(Langstreckenbomber der 3te)

  • hast du es machen lassen? Habe den gleichen Schlüssel wie du (US) und bräuchte noch einen.. :D

  • Hab so einen noch rumfliegen hier...

    Aber fehlen zwei tasten für dich ne?

    Ja wenn dann machen wir das richtig ne;)

    Benz History


    2006 - 2009 W124 E220 Coupe (Heul :-( )
    2009 - 2013 W202 C220 CDI Esprit (Langstreckenbomber)
    2009 - jetzt R129 SL500 US (Mein Traumauto <3 )
    2013 - 2015 W210 E220 CDI Avantgarde (Langstreckenbomber der 2te/Betrugskarre :polizei: )
    2015 - jetzt W210 E320 CDI Avantgarde(Langstreckenbomber der 3te)